Logo Schützengesellschaft
"Fröhlicher Abend" Taufkirchen 1881 e.V.

Drucken E-Mail

Unsere Schützenkönige 2016:

(v.l.n.r.): Jugendbrezenkönig Vincent Dierstein, Jugendwurstkönig Constantin Rosengarten, Jugendschützenkönig Matthias Mösbauer, Schützenkönig Michael Mösbauer, Wurstkönigin Ute Schmid, Brezenkönig Michael Müller

 
Roland Brück ist unser neues Ehrenmitglied Drucken E-Mail

Die Jahreshauptversammlung der SG „Fröhlicher Abend“ Taufkirchen 1881 e.V. stand dieses Jahr im Zeichen einer ganz besonderen Ehrung. Zu Beginn der Versammlung gab 1. Schützenmeister Michael Müller einen Rückblick auf die zahlreichen gesellschaftlichen und sportlichen Veranstaltungen des letzten Jahres. Er konnte auch eine freudige Nachricht bekannt geben: Das deutsche Schützenwesen - und somit auch alle bayerischen Schützenvereine - wurde von der UNESCO-Kommission mit dem Prädikat „Immaterielles Kulturerbe“ ausgezeichnet. Danach überraschte er die Vereinsmitglieder mit dem Vorschlag, Roland Brück als Ehrenmitglied des Vereins zu ernennen. Roland Brück ist seit 1964 Mitglied eines Schützenvereins und nunmehr seit 42 Jahren Mitglied in der SG Taufkirchen. Er bekleidete davon über 28 Jahre die verschiedensten Ämter, zuletzt seit 2007 das Amt des 1. Sportleiters. Auch sonst steht er dem Verein überall mit Rat und Tat zur Seite. Der Vorschlag von 1. Schützenmeister Michael Müller wurde denn auch einstimmig angenommen und mit einem dreifachen Schützenheil bejubelt.

Weiterlesen...
 
Das Schützenwesen in Deutschland wurde als "immaterielles Kulturerbe" offiziell anerkannt. Drucken E-Mail

 

Nachfolgend ein Interview mit dem 1. Schützenmeister Michael Müller und der 2. Schützenmeisterin Dagmar Bräuer von der Schützengesellschaft "Fröhlicher Abend" Taufkirchen 1881 e.V. zu diesem Thema, dass Cordula Soellner, Pressesprecherin des Vereins, führte.

Frage: Mitte März wurde von der UNESCO die Urkunde an den DSB-Präsidenten Heinz-Helmut Fischer übergeben, die bekundet, dass das Schützenwesen in Deutschland in das "Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes " aufgenommen wurde. Was verbindet Ihr mit dieser Auszeichnung?

Leider nahm man in den letzten Jahren Schützenvereine hauptsächlich in negativen Schlagzeilen wahr, wenn schreckliche Verbrechen, wie Amokläufe etc., mit Waffen begangen wurden, die im Zusammenhang mit einem Sportschützen oder dessen Angehörigen standen. Dass die Schützenvereine für sportlich faire Wettkämpfe und für ein friedliches Miteinander stehen, sich außerdem vielfältig gesellschaftlich engagieren, geriet dabei zunehmend in den Hintergrund.

Mit dem Schützenwesen verbinden wir Begriffe, wie Tradition und modernen Sport. Vor über 130 Jahren gründeten unsere Vorfahren in Taufkirchen den Verein "Fröhlicher Abend" und, wie schon aus dem Namen hervorgeht, stand bereits damals das Miteinander und Gesellige am Feierabend, verbunden mit sportlichem Wetteifern, an erster Stelle. Auf unserer Fahne steht "Wenn Treu und Frohsinn walten, bleibt der Verein erhalten". Unser Motto ist lebensbejahend und nicht ein Aufruf zur Gewalt. Mit dieser Auszeichnung verbinden wir die Hoffnung, dass die Schützenvereine in Zukunft wieder positiv wahrgenommen werden.

Weiterlesen...
 
Das neue Schützenmeisteramt mit allen Gewählten Drucken E-Mail

Am 27. März 2015 fand unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Das neue Schützenmeisteramt setzt sich wie folgt zusammen:
1. Schützenmeister Michael Müller, 2. Schützenmeisterin Dagmar Bräuer, 1. Schatzmeisterin Manuela Neumayer, 1. Schriftführerin Katrin Becker, 1. Sportleiter Roland Brück, 1. Jugendsportleiterin Victoria Matten.

(Ausführlicher Bericht siehe Pressemitteilungen, Fotos von der Jahreshauptversammlung siehe Fotos und Berichte)

hintere Reihe (v.l.n.r.): Abteilungsleiter Großkaliber Franz Pfeffer, 2. Sportleiter Thomas Eder, Beisitzer Werner Sommer, 2. Schatzmeister Michael Mösbauer, Schriftführer des Salutzuges Peter Barth, 2. Schriftführerin Kirsten Bürger, 1. Sportleiter Roland Brück, Beisitzerin Elisabeth Brück, Beisitzerin und Pressereferentin Cordula Soellner, 1. Schützenmeister Michael Müller

vordere Reihe (v.l.n.r.): 1. Schatzmeisterin Manuela Neumayer, 1. Schriftführerin Katrin Becker, 1. Jugendsportleiterin Victoria Matten, 2. Schützenmeisterin Dagmar Bräuer
(nicht auf dem Bild 2. Jugendsportleiter Johannes Maier,1. Salutzugkommandant Paul Haberl jun. und die Revisoren Willi Vogele und Thomas Reithmaier)

 

Wer ist online?

Wir haben 6 Gäste online

Impressionen

© 2008 - 2014 Schützengesellschaft "Fröhlicher Abend" Taufkirchen 1881 e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung